Die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG fördert die Arbeit in sieben Vereinen

Sieben Vereine aus Friedenfels und Reuth bei Erbendorf kamen in den Genuss einer Spende von insgesamt 2.750 Euro. Geschäftsstellenleiterin Rita Kunz und Diana Biersack sowie der Leiter der Geschäftsstelle Premenreuth, Stefan Bader, hatten die Vereine zur Übergabe der Spende in die Zweigstelle Friedenfels eingeladen.

Vorstandssprecher Joachim Geyer betonte bei der Eröffnung der Feierstunde: "Wir verdienen unser Geld in der Region und möchten davon einiges zurückgeben. Auch sind wir stolz noch so regional vor Ort sein zu können."

Beim Empfang im Foyer der Bank freuten sich die Vertreter der Friedenfelser Vereine, Simone Käs und Stefan Schmalzreich vom Automobilclub, Wolfgang Schraml vom Katholischen Pfarramt, Ramona Bauer vom Kleintierzuchtverein und Edeltraud Kaßeckert von der Schützengesellschaft Frauenreuth, sowie die Verterter der Vereine aus Reuth und Premenreuth mit Monika Meiler und Diana Uhl von der Jugendblaskapelle Reuth, Claudia Zimmerer vom Katholischen Kindergareten Premenreuth und Egon Böhm und Erich Hasenführter vom TSV Reuth über den nicht alltäglichen Geldsegen.

Die Vereinsverterter dankten für die Einladung und informierten die Vertreter der Bank über die Verwendungszwecke der Spenden.

Die Geschäftsstellenleiter Rita Kunz und Stefan Bader überreichten abschließend die Spenden und würdigten bei der Übergabe das Engagement der Veriene. Hervorgehoben wurden bei allen Vereinen die engagierte Jugendarbeit und das aktive Vereinsleben.