Schüler der Staatlichen Realschule Kemnath interviewen die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG

Zur Vorbereitung für eine Projektschulaufgabe zum Thema „Marktwirtschaft in Kemnath“ nutzen vier Schüler der Staatlichen Realschule Kemnath ein Interview, um gezielt Fragen zu der ortsansässigen Genossenschaft zu stellen. Sie besuchten hierzu die Hauptstelle der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG am Stadtplatz. Der Gruppensprecher der Schüler Lukas Heining stellte als erstes eine Frage zur wirtschaftlichen Lage der Bank.

Privatkunden-Leiter Hans Prieschenk zeigte anhand der soliden Eigenkapitalausstattung die gute Vermögens- und Finanzlage der Genossenschaft auf, welche eine sehr stabile Grundlage für die Zukunft darstellt. Erfreulich sei auch der überdurchschnittliche Anstieg der Kundenforderungen, was auf eine boomende Wirtschaft nicht nur rund um Kemnath schließen lässt. Eine weitere Frage galt der Anzahl der Mitarbeiter am Standort in Kemnath. Hier sind derzeit 30 Mitarbeiter beschäftigt, davon sind rund zwei Drittel in Vollzeit tätig, so Prieschenk. Er ging weiter auf die Fusion mit der Raiffeisenbank in Grafenwöhr und Kirchenthumbach zur neuen Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG ein.

Die neue Bank verfügt über ein nach wie vor dichtes Geschäftsstellennetz mit zehn Filialen und zwei weiteren SB-Stellen. Die Bank beschäftigt insgesamt 139 Mitarbeiter, die sich um ein betreutes Kundengeschäftsvolumen über rund 830 Millionen Euro kümmern. Eine weitere Frage beschäftigte sich mit dem Gründungsdatum der Bank in Kemnath. Diese wurde am 8.09.1894 als damaliger „Darlehenskassen-Verein eGmbH Kemnath“ gegründet, so der Privatkundenleiter. Die insgesamt 16 Mitglieder legten ein Betriebskapitals damals über 15.000 Mark ein. Die Projektgruppe der Realschule besuchte auch weitere erfolgreiche Unternehmen in und um das Kemnather Land. Ende Juni stellten die Schüler ihr Projekt in der Realschule vor. Als Zuhörer waren die Lehrerkommission mit Deutschlehrerin Ines Schedl, sowie die Gesprächs- und Interviewpartner der Firmen eingeladen.
 
Bild: Über die neue Raiffeisenbank OberpfalzNordWest eG mit ihrem Hauptsitz am Kemnather Stadtplatz informierten sich vier Schüler der staatlichen Realschule Kemnath. Privatkundenleiter Hans Prieschenk nahm sich viel Zeit, um die vielen Fragen der jungen Nachwuchs-Lokalreporter zu beantworten.