Gewinnsparen - Spendenübergabe in Neusorg

Vereine und Institutionen freuen sich über Spenden

Zahlreiche Vereine und Verbände durften in der Geschäftsstelle Neusorg der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG Spenden aus der Ausschüttung des Gewinnsparens entgegennehmen. Vorstand Joachim Geyer (von links) und Geschäftsstellenleiterin Cornelia Wöhrl überreichten die Kuverts.

 

Neusorg. Mit Spenden aus der Ausschüttung des Reinertrages aus dem Gewinnsparen bedachte die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG zahlreiche Vereine und Verbände.

Über 350 Euro freute sich die Gemeinde Neusorg. Hierfür wurde ein Defibrillator in unserer Geschäftsstelle Neusorg installiert. Jeweils 300 EUR gingen an die Dorfgemeinschaft Lochau (Geräteschuppen), an Pullenreuther Vereine (Verpflegungsstation) und an den TuS Pullenreuth. 250 EUR erhielten das Kinderhaus Steinwaldzwerge in Pullenreuth (Anschaffung eines Musikwagens), das Katholische Kinderhaus St. Josef in Neusorg (Anschaffung einer Weichbodenmatte für die Turnhalle), der Förderverein Kapelle Schwarzenreuth (Restaurierung des Dorfkreuzes), sowie der OGV Lochau (Mitgliederausbildung Obstbaumschnittkurse).

Geschäftsstellenleiterin Cornelia Wöhrl betonte zu Beginn der kleinen Feierstunde, zu der sie gemeinsam mit den Spendenempfängern mit einem Glas Sekt in den Geschäftsräumen der Bankfiliale Neusorg anstieß, Gewinnsparen mache Freude. Und dies nicht nur für die Losbesitzer, die Gewinne erringen können, sondern auch für die mit Spenden begünstigten Vereine.

Die Grüße der Geschäftsleitung der Raiffeisenbank überbrachte Vorstand Joachim Geyer. Er beglückwünschte die anwesenden Vertreter zu den erhaltenen Geldbeträgen.  

Mit Spenden in Höhe einer Gesamtsumme von 2 250 Euro wurden Vereine und Verbände aus den Gemeinden Neusorg und Pullenreuth für ihre gemeinnützigen Maßnahmen belohnt.

Cornelia Wöhrl betonte, es wurde darauf geachtet bei der Auswahl einen Querschnitt durch die Vereine zu finden.