Kalender 2022 - Lieblingsplatz

Zeigen Sie uns Ihren Lieblingsplatz in unser Region in unserem Geschäftsgebiet. So lautete das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbs der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG.

Zum 6. Mal in Folge konnte sich die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG über zahlreiche Einsendungen von Fotografen aus unserer Region freuen.

Auch in diesem Jahr wurde daraus wieder ein beeindruckender Kalender zusammengestellt.


„Schön zu sehen, was unsere Region landschaftlich zu bieten hat. Hier ist es sicherlich nicht schwer einen Lieblingsplatz zu finden. Es freut uns, dass die Fotografen ihren Lieblingsplatz mit uns teilen und dass dadurch wieder ein sehr schöner Kalender entstanden ist“, so Vorstandssprecher Joachim Geyer.


Auf dem Kalenderblatt Januar ist eine Aussichtsbank am Armesberg zu sehen, das Foto hierfür lieferte Benjamin Rosner. Den Blick zum Schlossberg Waldeck zeigt uns Norbert Vetter im Februar. Alexander Tilp lichtete eine Bank beim Rauhem Kulm ab, diese ist im März zu sehen. Der April wurde von Martin Schmid mit einem Rastplatz am Roten Felsen im Flötzwald geliefert. Der Mai zeigt uns eine Ruhebank bei Fuhrmannsreuth, fotografiert von Uwe Kern. Im Juni sehen wir den Garten von Roswitha Steiner aus Waldeck. Ludwig Brunner zeigt uns im Juli den Blick von seiner Terrasse in Grafenwöhr. Im August sehen wir den Garten von Markus König in Kulmain. Ein Fliegenpilz in Lengenfeld ist auf dem Kalenderblatt im September zu sehen. Fotografiert wurde dieser von Xaver Klaußner.

Der Lieblingsplatz von Karsten Schönberg ist der Steinwaldpilz, zu sehen im Oktober.

In Bernstein ist der Lieblingsplatz von Philipp Michl, zu sehen ist dieser im November.

Das Dezemberbild kommt von Katrin Pasieka-Zapf. Man sieht hier den Stadtweiher in Kemnath.


Leider konnte auch in diesem Jahr keine offizielle Siegerehrung stattfinden. Die Gewinner wurden alle benachrichtigt und erhalten selbstverständlich ein kleines Präsent.

Die Kalender sind ab Dezember in allen Filialen der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest erhältlich. Um den Bildern einen besseren Ausdruck zu verleihen, wurde der Kalender in diesem Jahr im Format A3 gedruckt.