Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise Ihrer Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG auf einen Blick

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Kontakt

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Versorgung mit Bankdienstleistungen ist gesichert

Sie können weiterhin darauf vertrauen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und verfügen über Notfallpläne, um die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten zu können. Wie die Bundesregierung und die Länder möchten auch wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Aufgrund dessen haben wir in unseren Filialen zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen.

Bitte beachten Sie, dass in unseren Geschäftssträumen aktuell eine Maskenpflicht für Kunden gilt.

Unsere Filialen dürfen daher nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit diesen Regeln der Landesregierung und bitten um Ihr Verständnis.

Wir sind für Sie erreichbar

Sie können uns wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Auch unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie zugänglich. Egal, ob Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen: Wir sind während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichbar .



Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Mobil bezahlen

Sie können auch eine digitale Version Ihrer Karten in der VR-BankingApp hinterlegen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Mehr Informationen zum mobilen Bezahlen erhalten Sie hier.


Informationen für unsere Firmenkunden

Wir unterstützen Sie

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen befinden sich in schwierigen Zeiten. Wir möchten unseren Firmenkunden zur Seite stehen und sie dabei unterstützen, die passenden Fördermaßnahmen für ihr Unternehmen zu finden.



Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!

Häufige Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus

Besitzt die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG einen Notfallplan?

Ja, wir verfügen über einen Notfallplan, der die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleistet. Darüber hinaus haben wir in unseren Filialen gemäß der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der zuständigen Behörden zusätzliche Maßnahmen getroffen, um unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Wie schützt die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG ihre Mitarbeiter?

Wir verzichten aktuell auf Kunden- oder Mitarbeiterveranstaltungen. Dienstreisen in Geschäftsstellen oder zu Kunden erfolgen nur dann, wenn sie zwingend notwendig sind. Alle betriebsinternen Besprechungen haben wir,  auf Telefonkonferenzen und elektronische Kommunikationswege verlegt.

Wie komme ich an mein Geld, wenn die Filialen geschlossen sind?

Unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie rund um die Uhr weiterhin jederzeit zugänglich. Sie können zudem die Bargeldversorgung über den Einzelhandel an den Supermarktkassen nutzen.

Ich habe einen Beratungstermin vereinbart. Findet dieser statt?

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt mit Ihrem Berater auf.

Kontakt

Kann ich weiterhin die Bank besuchen?

Wir bitten Sie von einem Besuch abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Gerne stehen wir Ihnen auch auf anderen Kontaktwegen zur Verfügung: Zum Beispiel telefonisch unter 09624/7090-0, per E-Mail an info@rb-onw.de, hier auf der Internet-Seite oder über unser Online-Banking oder direkt bei Ihrem Berater.

Unternehmerkredit in Zeiten von Corona

Ihre Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG steht insbesondere in der aktuellen Pandemiesituation dem Mittelstand, als verlässlicher Finanzierer zur Seite.

Wir möchten Sie in diesen schwierigen Zeiten durch die Krise begleiten und gemeinsam Lösungen finden. Kontaktieren Sie uns einfach.

Ist die Bargeldversorgung sichergestellt?

Selbst wenn wir Geschäftsstellen schließen müssten, bleiben die Selbstbedienungsgeräte für Sie erreichbar. Darüber hinaus haben wir die zentrale Bargeldversorgung von verschiedenen Standorten aus sichergestellt. Somit können wir auch bei Schließung von Filialen die Bargeldversorgung aufrechterhalten. Die Bargeldversorgung unserer Kunden hat für uns hohe Priorität!

Bezahlen Sie so viel wie möglich mit Karte. Gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, in der wir persönlichen Kontakt zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.

Kann ich mich über Bargeld anstecken?

Aktuell gibt es nach Aussagen der Bundesbank und der EZB keine Hinweise darauf, dass das Virus über Münzgeld oder Geldscheine übertragen wird. Es wird empfohlen, im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Maßnahmen bezüglich der Handhygiene wie bei allen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch anzuwenden.

Alternativ empfiehlt sich die Nutzung bargeldloser Bezahlverfahren – zum Beispiel per Bank- oder Kreditkarte. Android-Nutzer können zudem ihr Smartphone für das mobile Bezahlen freischalten.

Kann ich mich an einem Geldautomaten anstecken?

Das Corona-Virus verursacht Atemwegserkrankungen, die in der Regel von Mensch zu Mensch übertragen werden. Dies geschieht hauptsächlich über die sogenannte Tröpfcheninfektion. Theoretisch möglich sind auch Schmierinfektion und eine Ansteckung über die Bindehaut der Augen. Eine Ansteckung über Oberflächen wie Geldautomaten oder Bankschalter erscheint eher unwahrscheinlich. Die Übertragung über unbelebte Oberflächen ist bislang nicht dokumentiert.
Denkbar ist allerdings eine Übertragung über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden. Gelangen diese infektiösen Sekrete an die Hände, die dann z.B. das Gesicht berühren, könnte auch so eine Übertragung stattfinden. Deshalb wird die Einhaltung der Nies- und Hust-Regeln dringend empfohlen bzw.  ist die Hygiene der Hände ein wichtiger Teil der Vorbeugung. Geldautomaten stellen aber keine größere Gefahr als andere öffentlich verfügbaren Gegenstände dar. Trotzdem werden diese regelmäßig durch unsere Mitarbeiter desinfektiert.

Wie kann ich Wertpapieraufträge erteilen?

Wertpapieraufträge können Sie, sofern ein E-Postfach vorhanden telefonisch oder über das Online-Brokerage im Online-Banking bzw. in der VR Banking App beauftragen.

Weitere Infos dazu erhalten Sie von Ihrem Berater.

Bleiben die Geschäftsstellen weiterhin geöffnet?

Unsere Geschäftsstellen sind ab dem 27.04.2020 wieder geöffnet.

Soll ich höhere Summen Bargeld abheben und zu Hause lagern?

Dies ist nicht notwendig und auch nicht sinnvoll. Die Bargeldversorgung unserer Geldausgabeautomaten ist sichergestellt.

Siehe hierzu auch Punkt „Ist die Bargeldversorgung sichergestellt?“. Wir empfehlen Ihnen, auch aus Sicherheitsgründen, keine zu hohen Bargeldbeträge zu Hause zu verwahren.

Einzahlungen von Banknoten

Für Einzahlungen von Banknoten stehen Ihnen unsere Einzahlautomaten in Kemnath, Erbendorf und Grafenwöhr rund um die Uhr zur Verfügung.

Einzahlung von Münzgeld

Sie möchten Münzgeld auf Ihr Konto einzahlen?
Sofern dies nicht zwingend notwendig ist, verzichten Sie momentan auf die Einzahlung.

Welche digitalen Möglichkeiten stehen mir für die Erledigung meiner Bankgeschäfte zur Verfügung?

Mit unserem Online-Banking erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte direkt und bequem von Ihrem Computer aus.

Die Funktion Finanzstatus im Online-Banking gibt hierbei einen Überblick über alle Ihre Konten und Verträge der Genossenschaftlichen FinazGruppe der Volksbanken/Raiffeisenbanken.

Funktionen der VR-BankingApp im Überblick:

  • - mit dem Smartphone bezahlen, Kontostand abrufen, Überweisungen ausführen,   
      Umsätze und Umsatzdetails einsehen, Daueraufträge anweisen.
  • - Die App hilft dabei, die nächste Filiale oder den nächsten Geldautomaten zu finden.
Ist mein Erspartes weiterhin sicher?

Ja, unsere Bank ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbank e.V. angeschlossen

Buchungen auf Sparkonten

Für jede Buchung über Ihr Sparkonto ist die Vorlage des Sparbuches notwendig.
Reduzieren Sie solche Buchungen nur auf den absoluten Notfall.

Zugang zum Schließfach

Verzichten Sie in der aktuellen Situation auf Besuche in unseren Geschäftsstellen, um auf Ihr Schließfach zugreifen zu können.
In wirklich wichtigen Fällen vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin.